Plattlinger Kickers AH

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.
27.12.2014


AH-Hallenturnier

Gruppe B:

Kickers Plattling
FC Moos
SV Wallerfing
TSV Metten

Plattlinger Kickers  :  TSV Metten            1:1
Plattlinger Kickers  :  SV Wallerfing         0:3
Plattlinger Kickers :   FC Moos                2:3

 

Eine gute Vorstellung der Kickersmannschaft, aber leider ohne „Fortune“. Spielte man gegen TSV Metten noch Remis, musste man die anderen beiden Partien unglücklich abgeben. Gegen Wallerfing hatte man gute Torchancen, aber das Glück war auf des Gegners Seite. Der erste Angriff der Wallerfinger verpuffte, aber der Schiedsrichter gab Ecke, was keine war und diese ging unglücklich durch 3 Spieler durch und vor die Füße eines Gegners – TOR. Das zweite war ein Eigentor (angeschossen) und das dritte Tor ein Weitschuss, was nicht mehr ausschlaggebend war. Wallerfinger Dusel halt.

Gegen Moos dasselbe Bild – Nach dem 1:1 Ausgleich durch Arbinger war man dran, aber wieder griff der Schiri ins Spiel ein. Ein klares Handspiel, was jeder in der Halle sah nutzen die Mooser zur erneuten Führung, wieder glichen die Kickers aus. Dann gab es 3 Sekunden vor Schluss einen Freistoß für Moos, die Uhr war angehalten – Pfiff – Schuss – Tor – Sirene – Schluss, das kennen wir ja vom letzten Auswärtsspiel. Ich glaub mich tritt ein Pferd, aber ich nehme es trotzdem mit Humor – Wichtig ist, dass sich keiner Verletzt hat.

Das wars, die Kickers können duschen, bis zum nächsten Turnier.

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Weinberger Daniel, Zwack Mane, Mizke Tom, Unverdorben Ene, Unholzer Erwin, Wagner Sigi, Wegner Ronny, Arbinger Manfred


17.10.2014

FC Moos - Plattlinger Kickers 3:3

Wasserschlacht in Moos – wie 1974 bei der WM in Deutschland gegen Polen. Es „Müllerte“ wieder in Moos. 3 mal schlug der „Bomber“ wieder zu. Eine ganz andere Mannschaft präsentierte sich zum letzten Spiel in Moos. Von Anfang an hellwach und auch spielerisch stark verbessert bei widrigen Platzverhältnissen bestimmten die Kickers das Spielgeschehen fast die kompletten 80 Minuten. 0:3 lag man bereits vorne und dann bekamen die Hausherren zum Ende des Spiels 3 Freistöße zugesprochen – alle 3 kamen aufs Tor – alle waren im Tor – Abpfiff. Die Freistöße waren auch gut geschossen, das muss schon sagen, aber bis dahin hatten die Gastgeber etwa 2 Chancen. Leider verletzte sich Mitte der ersten Hälfte unser Libero Unholzer Erwin und musste von Eiglmeier ersetzt werden, brachte aber keine Unruhe ins Spiel, sondern es ging munter weiter mit der „Wasserschlacht“. Am Ende ein glückliches Remis für die Gastgeber – wollte eben nicht sein – Fertig.

Fazit:

Bei diesen Platzverhältnissen eine gutes und sehr diszipliniertes Spiel der Kickers und taktisch klug gespielt und wenn es mal wieder passt, dann „Müllerts“ eben wieder mal gewaltig im gegnerischen Tor.

Tor

3x Müller Robert

 

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Müller Robert, Breuer Jan, Krah Sepp, Fritsch Jürgen, Schneider Hans, Mizke Tom, Unholzer Erwin, Eberl Markus, Eiglmeier Manuel, Zwack Manfred, Sperk Tino, Weinberger Daniel

Schiedsrichter

FC Moos

 


11.10.2014

Plattlinger Kickers - SG Edenstetten 1:4

Wieder verschliefen die Kickers die ersten 20 Minuten und schon stand es 0:4. Keine Ordnung, obwohl dies immer wieder vor Spielbeginn angesprochen wurde. In der 2. Halbzeit waren die Kickers sogar leicht Feldüberlegen, aber mehr als das 1:4 durch Krah Sepp sprang nicht heraus, war aber schön herausgespielt. Das Laufpensum von Lerndorfer Max war schon extrem und unser Unholzer Erwin grätschte alles weg, wie in alten Zeiten. Im Tor glänzte Mader Wolfgang durch sicheres Fangen des rutschigen Spielgerätes.

Fazit:

Wenn man die Schläfrigkeit der ersten Minuten abstellen könnte und die sich gebotenen Chancen besser nutzen würde, ja dann……

Es könnte vieles besser aussehen.


Tor

Krah Sepp

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Unholzer Erwin, Sperk Tino, Habereder Achim, Arbinger Manfred, Müller Robert, Müller Christian, Kick Peter, Eberl Markus, Breuer Jan, Huber David, Zwack Manfred, Krah Sepp, Weinberger Daniel, Lerndorfer Max

Schiedsrichter

Schneider Hans

 


04.10.2014

Plattlinger Kickers - Obergessenbach 1:6

Wieder fingen die Kickers gut an, ließen den Ball gut laufen und hatten gleich zwei gute Chancen. Nach ca. 10 Minuten war der Spuck schon wieder vorbei und man leistete sich wieder zu viele leichte Abspielfehler. Der Gegner kam dadurch immer besser ins Spiel und machte aus der ersten Chance das 0:1. Im Spiel der Kickers änderte sich nichts und nach einer Ecke für den Gegner stand es 0:2. Durch einen umstrittenen Elfmeter, den Zwack Mane verwandelte, kamen die Kickers auf 1:2 heran. Kurz danach ein glückliches Tor für die Gäste durch eine abgefälschte „Bogenlampe“. Nach der Pause gelang den Kickers so gut wie gar nichts mehr und es kam knüppeldick und am Ende hieß es 1:6 für die Gäste aus Obergessenbach.

Fazit:

Wenn man die vielen leichten Fehler nicht abstellt und etwas aggressiver gegen den Ball arbeitet, dann wird man wohl nichts mehr ernten und nur Niederlagen einstecken.

Tor

Zwack Manfred

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Habereder Achim, Scheifl Peter, Müller Robert, Sperk Tino, Krah Sepp, Fritsch Jürgen, Huber David, Eberl Markus, Pillmayer Jürgen, Schneider Hans, Unholzer Erwin, Unverdorben Ene, Pauli Armin

Schiedsrichter

Maier Ede

 


27.09.2014

Plattlinger Kickers - FC Handlab-Iggensbach 2:2

Die Kickers waren in der 1. Spielhälfte leicht überlegen. Im 2. Abschnitt war dann Handlab am Drücker, aber ohne Durchschlagskraft. Als die Kickers durch einen fulminanten Freistoßtreffer durch Fritsch in Führung gingen wurde das Spiel kampfbetonter und etwas härter. Handlab drückte auf den Ausgleich und dieser gelang auch Mitte der zweiten Hälfte. Gleich darauf der Führungstreffer für Handlab durch einen Konter. Nun war es ein Kampf auf Biegen und Brechen, denn die Kickers wollten den Ausgleich. Als sich Krah auf der linken Seite durchsetzte und einen Stanglpass zum freistehenden Müller Robert spielte, war es soweit, das 2:2 mit einem typischen „Müller“-Tor aus dem Gedränge heraus spitzelte dieser den Ball in die Maschen. Mit einigen Kontern blieben die Gäste aber immer gefährlich. Am Ende blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Fazit:

Mader Wolfgang im Tor, Mizke Tom und Dell Ede spielten eine gute Partie, letztere Spieler hatten bereits 90 min. in der 2. Mannschaft der Kickers absolviert.

Tore

Müller Robert, Fritsch Jürgen

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Habereder Achim, Dell Ede, Müller Robert, Müller Christian, Arbinger Manfred, Breuer Jan, Krah Sepp, Fritsch Jürgen, Huber David, Mizke Tom, Mogge Daniel, Pillmayer Jürgen


Schiedsrichter

Schneider Hans

 


13.09.2014

Plattlinger Kickers - Spvgg Stephansposching 1:3

Die Kickers waren mit Spielbeginn einen Mann mehr auf dem Feld und nach 15 min. Sogar mit zwei Mann – trotzdem konnte man das Spiel nicht gewinnen obwohl man mit 1:0 in Führung ging. Stephansposching rannte und kämpfte und war sogar teilweise überlegen, weil es die Kickers nicht verstanden den Ball laufen zu lassen und damit auch den Gegner. Am Schluss eine verdiente Niederlage.

Fazit:

Ein verdienter Sieg der Gäste, nicht auszudenken wenn sie komplett gespielt hätten. Wir werden versuchen, ob wir vom BFV eine Genehmigung bekommen mit mehr Bällen spielen zu dürfen.

Tor

Eberl Markus

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Habereder Achim, Sperk Tino, Müller Robert, Müller Christian, Eberl Markus, Breuer Jan, Krah Sepp, Kügler Fred, Zwack Mane, Huber David, Scheifl Peter, Unholzer Erwin, Weinberger Daniel

Schiedsrichter

Maier Ede

 


05.09.2014

VFB Straubing - Plattlinger Kickers Ü40 1:3

Eine klare Angelegenheit der Kickers die den Gegner stets im Griff hatte. Mit Wegner Ronny, Dominik Vallet und Somogy Tom konnte man die absagen der 5 Spieler gut ausgleichen. Obwohl Somogy nur kurz spielen konnte wegen Verletzung, erzielte er ein sehr schönes Tor. Schöne Kombinationen teilweise auch Direktspiel prägten diesmal das Kickersspiel. Sehr stark in der Abwehr spielten Sperk Tino und Unholzer Erwin und im Mittelfeld Wegner Ronny. Anschließend war man noch im Altstadtfest beim „kleinen Umtrunk“.

Fazit:

Eine starke Leistung der Kickers an diesem Tag. Was dies aussagt werden wir im nächsten Spiel gegen Stephansposching sehen.

Tore

Müller Robert, Somogy Tom, Wegner Ronny   

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Breuer Jan (Conti), Sperk Tino, Müller Robert, Müller Christian, Somogy Tamas, Kügler Fred, Krah Sepp, Wegner Ronny, Scheifl Peter, Vallet Dominik, Zwack Mane, Unholzer Erwin ( Plankton), Schneider Hans, Eberl Markus


05.07.2014

Kleinfeldturnier in Stephansposching - 2. Platz

Gruppe B:

Kickers AH
Spvgg Stephansposching 1
Mariaposching
FC Moos

Gruppe A:

Spvgg Stephansposching 2
SV Haidlfing
SC Rain
SV Haselbach  

So fing alles an ….

Kickers – Moos   0:0 |  Kickers – Mariapsoching  2:0  |  Kickers – Stephansposching   1:0

Somit wurde man in der Gruppe Erster und ging ins Halbfinale gegen Stephansposching 2. Dieses Spiel endete 1:1 und im 8-Meter-Schießen gewann man schließlich. Im Endspiel spielte man wieder gegen Mariaposching und es endete 0:0. Im 8-Meter-Schießen. Aber verlor man diesmal. Mariaposching hatte eine sehr gute Mannschaft und man merkte schon, dass man sie in der Gruppenphase besiegte und das wollten sie auf alle Fälle Wettmachen. Eine wirklich tolle Leistung der Kickers AH, dass muss man schon sagen, vor allem taktisch und mit viel Disziplin und Einsatzwillen. Überragend an diesem Tag war wieder einmal Arbinger Manfred mit einem unglaublichen Pensum und ab dem Halbfinale steigerte sich unser TW Mader Wolfgang wieder einmal gewaltig, was aber die Leistung aller Spieler nicht schmälern soll. Vielen Dank auch an unsere mitgereisten Fans.

Fazit:


Ungeschlagen im ganzen Turnier, aber trotzdem nicht erster. Es war wieder ein schönes Turnier in Stephansposching und es gibt immer wiederneue Geschichten zu erzählen bzw. wer mit dabei war erleben durfte. Eine runde Sache um es kurz auszudrücken.

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang, Krah Sepp, Arbinger Manfred, Habereder Achim, Pauli Armin, Huber David, Schneider Hans, Fritsch Jürgen, Schien Klaus, Mogge Daniel


21.06.2014

Kleinfeldturnier in Moos - 8. Platz (von 10)
 

Gruppe B:

Kickers AH
SV Pankofen
Spvgg Stephansposching
SV Aicha / Donau
Niederalteich

 

Gegen Pankofen, Niederalteich und Stephansposching verloren und gegen Aicha gewonnen. Somit belegte man den 4. Gruppenplatz. Platz 7 wurde mit Absprache des Gegners nicht ausgespielt sondern im 8 Meter-Schießen ermittelt, den der Gegner gewann, da der TW die Schüsse von Mizke Tom und Schneider Hans hielt. Somit belegte man am Ende Platz 8.

Fazit:

Ein schönes Turnier und gut organisiert und sprechen konnte man mit den Verantwortlichen. Auch über etwaige Änderungen. Leider hat sich Zwack Manfred etwas schwerer verletzt, so dass dieser mit Nasenbeinbruch und einer kleinen Platzwunde ins Krankenhaus musste. Es geht ihm aber den Umständen entsprechend gut.

Achter Platz von 10 Mannschaften – der Bann ist gebrochen - endlich mal nicht Letzter.
 

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang, Krah Sepp, Zwack Mane, Habereder Achim, Lerndorfer Max, Huber David, Schneider Hans, Mizke Tom


14.06.2014

Plattlinger Kickers - TSV Metten 3:5

Die Kickers verschliefen die erste Halbzeit komplett. Mit 3:0 ging man in die Kabine. Nach einer kurzen Ansprache und einigen Umstellungen war die zweite Halbzeit etwas ausgeglichener, obwohl man gleich zu Beginn 2 weitere Tore einfing. Die Mettener konnten nicht mehr wechseln und somit kamen die Kickers durch 2 Tore von Müller Robert und einen Kopfball von Müller Chris noch auf 3:5 heran, mehr sprang aber nicht mehr heraus. Maier Ede als Schiri pfiff hervorragend.

Fazit:

Ein verdienter Sieg der Gäste, aber zu hoch ausgefallen. Mit mehr Disziplin wäre ein besseres Ergebnis drin gewesen und das Team war nicht eingespielt. In der zweiten Hälfte "Müllerte" es gewaltig.

Tore

2x Müller Robert, Müller Chris

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Habereder Achim, Sperk Tino, Müller Robert, Müller Christian, Unverdorben Jürgen (Ene), König Martin, Krah Sepp, Schneider Hans, Kügler Fred, Zwack Mane, Huber David, Eiglmeier Manuel, Schuster Markus


12.04.2014

SV Niederpöring - Plattlinger Kickers 4:1

Zum Auftakt der neuen Saison musste man in Niederpöring antreten, die schon zwei Spiele gemacht hatten. Die Kickers fingen gut an und übernahmen das Kommando. Hohe Laufbereitschaft im Mittelfeld zollten aber im zweiten Abschnitt ihren Tribut. Die Führung der Kickers erzielte Zwack Manfred mit einem Elfmeter, der an den sehr Kampfstarken und Lauffreudigen Kainer Stefan verursacht wurde. Im zweiten Abschnitt waren dann die Gastgeber etwas besser, aber das Ergebnis viel um zwei Tore zu hoch aus. Das Problem bei den Kickers ist einmal mehr im Sturm zu finden, da man hier einfach keinen durchschlagkräftigen Stürmer hat, der die Bälle halten kann. Die Mannschaft spielte nicht schlecht und kämpfte stark, aber es half nichts mehr.

Fazit:

Für das erste Spiel eine gute Leistung und auch spielerisch war einiges zu sehen, aber ohne einen guten Stürmer werden wir wohl noch öfters Probleme haben.

Tore

Zwack Mane EF


Mannschaftsaufgebot

Fritsch Jürgen TW, Habereder Achim, Sperk Tino, Müller Robert, Müller Christian, Unverdorben Jürgen (Ene), Mogge Daniel, Krah Sepp, Schien Klaus, Scheifl Peter, Egginger Christian, Zwack Mane, Kainer Stefan


Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.