Plattlinger Kickers AH

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

29.12.2017

Hallenturnier Kickers AH

Gruppe 1 Gruppe 2
Spvgg Stephansposching FC Moos
SG Edenstetten SV Pankofen
SV Wallerfing FC Obergessenbach
Spvgg Forsthart Plattlinger Kickers


Sieger wurde Stephansposching vor dem FC Moos. Die Mannschaft der Plattlinger Kickers AH belegte Platz 7 vor Forsthart.

Die Kickers AHler hatten diesmal kein Glück mit ihren Torschüssen und im Gegenzug bekam man dann die Tore. Trotzdem spielten die Kickers ein gutes Turnier und keiner Verletzte sich. Vielen Dank an unsere jungen Zeitnehmer und Turnierleitung um Hartl Tom und Hankofer Daniel (Charly) - Wirklich sehr gut Jungs.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Tom TW, Mizke Tom (Shaqiri), Bernhard Daniel, Schien Klaus, Unholzer Roland, Zwack Manfred, Habereder Achim, Tatzel Tom, Eberl Markus

Schiedsrichter
Maier Ede, Unholzer Erwin und Hans Schneider


07.10.2017

Plattlinger Kickers - FC Edenstetten 0:2

Die Kickers waren die ersten 15 Minuten leicht Feldüberlegen und hatten auch drei gute Torchancen, aber nach der Verletzung von Weinberger Daniel und fünf Minuten später auch von Unverdorben Mario, brachten die Kickers nicht mehr viel zusammen, gaben aber trotzdem nicht auf. In der 2. Halbzeit erzielten die Gäste dann die Tore, weil auch keine richtige Ordnung mehr im Spiel war. Die Bemühungen der Kickers blieben aber erfolglos. Überragend spielte wieder einmal Platiel Antony und gut auch Sperk Tino und Schien Klaus in der Abwehr.

Fazit

Aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg der Gäste aus Edenstetten, weil die Kickers ohne die verletzten Spieler keine Torchance herausspielen konnten. Ohne Denker und Lenker im Spiel geht es einfach nicht.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Thomas TW, Sperk Tino, Seifert Didi, Unholzer Roland, Weinberger Daniel, Schien Klaus, Unverdorben Mario, Lerndorfer Max, Eiglmeier Manuel, Platiel Antony, Kainer Stefan, Krah Sepp, Arbinger Manfred, Bernhard Daniel

Schiedsrichter

Schneider Hans



23.09.2017

Plattlinger Kickers - FC Obergessenbach 2:0

Die Kickers waren das Spiel über leicht überlegen und spielten bis 20 Meter vor dem gegnerischen Tor ganz gefällig, aber den Spielzug nicht zu Ende. Wieder einmal waren auch diesmal wieder viele unnötige Abspielfehler der Kickers zu beobachten und aus diesen Fehlern kamen die Gäste zweimal gefährlich vors Tor, ansonsten hatte die Abwehr wenig Probleme mit den Angreifern, dank der starken Leistung von Sperk Tino und Habereder Achim. Beide Tore erzielte zum Ende des Spiels Unholzer Roland in seiner „Popeytypischen“ Art – ein Knaller aus 25 Meter und ein „Stolpertor“. Stark spielte auch unser neuer TW Zage und Arbinger Manfred im Mittelfeld.

Fazit

Aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg der Kickers, nur die Abspielfehler müssen reduziert werden.

Mannschaftsaufgebot

Zagermann Christian TW, Sperk Tino, Unholzer Roland, Unholzer Erwin, Weinberger Daniel, Platiel Antony (Seil), Eberl Markus, Habereder Achim, Arbinger Manfred, Krah Sepp, Schneider Hans, Unverdorben Mario, Schazirack Martin, Bernhard Daniel

Tore

2x Unholzer Roland

Schiedsrichter

Maier Ede



09.09.2017

FC Moos - Plattlinger Kicker 3:2

Die Kickers waren von Anfang an meistens in der Defensive, kamen aber mit einigen gut vorgetragenen Angriffen vor das Tor der Mooser, nur der Abschluss fehlte dann. Aus einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld wurde ein schneller Angriff der Mooser in die Spitze gestartet, der Spieler stand aber 3 Meter im Abseits, was nicht „gepfiffen“ wurde. Der Spieler von Moos spielte in dieser Szene nochmal zum Mitspieler nach vorne, was für mich wiederum Abseits war und wieder nicht geahndet wurde – 1:0 für Moos. So ging es auch zur Halbzeit. Die 2. Hälfte ist schnell erzählt, die Kickers versuchten den Ausgleich zu erzielen und die Gastgeber konterten das eine und andere mal, brachten aber nichts gescheites zusammen. das 2:0 etwas glücklich für Moos. – Ecke – abgefälscht Richtung Seitenaus –ein Mooser Spieler wollte den Ball noch in die Mitte legen – traf den Ball nicht richtig – Ball geht an den kurzen Pfosten quer zur Torlinie – Abstauber – Tor. Die Kickers konnten kurz darauf den Anschluss herstellen durch ein Abstaubertor von Lerndorfer Max, der den abgefälschten Freistoß von Schneider Hans über die Linie drückte. 5 Minuten später das 3:1 durch einen, abgefälschten 16-Meter Schuss und mit dem Schlusspfiff noch das 3:2 durch ein schönes Freistoßtor wiederum durch Lerndorfer Max, der wieder einmal sehr laufstark war und hinten wie vorne wirkte. Sehr stark spielte auch unser TW Wasch, der einen Ball mit einer sensationellen Reaktion abwehrte.

Fazit

Natürlich waren die Gastgeber besser und auch überlegen, aber klare Fehlentscheidungen des Schiedsrichters – und nicht nur dieses Spiel – kommen mir doch etwas seltsam vor. Die Mannschaft gab trotzdem ihr bestes und keiner verletzte sich ernsthaft, bei Weinberger Daniel müssen wir erst sehen.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Thomas TW, Sperk Tino, Zwack Manfred, Unverdorben Ene, Unverdorben Mario, Weinberger Daniel, Habereder Achim, Sperk Tino, Krah Sepp, Lerndorfer Max, Tatzel Tom, Kainer Stefan, Platiel Antony (Seil), Fritsch Jürgen, Schneider Hans.

Tore

Lerndorfer Max

Schiedsrichter

Gastgeber



22.07.2017

Plattlinger Kickers - TSV Natternberg 1:0

Bei schwülen Temperaturen begannen beide Mannschaften gleich mal mit etwas Schwung, was sich aber in der zweiten Halbzeit von selber reduzierte. Die Kickers waren 60 Minuten die leicht bestimmende Mannschaft und hatten ein Chancenplus zu verzeichnen. Nach einer scharfen Ecke von Unholzer Erwin setzte Lerndorfer Max den Kopfball schulmäßig in die Maschen – 1:0 für die Kickers. Natternberg machte etwas auf und die Kickers konnten wieder einmal 2 hundertprozentige Chancen durch Lerndorfer und Unverdorben nicht verwerten. So brachte man mit großem Kampfgeist die letzen 15 Minuten das 1:0 über die Zeit. Natternberg hatte keine einzige klare Torchance.

Fazit

Aufgrund des gesamten Spielverlaufs ein verdienter Sieg der Kickers, wo der laufstarke Lerndorfer Max wieder überragte.

Mannschaftsaufgebot

Tatzel Tom TW, Sperk Tino, Zwack Manfred, Unholzer Roland, Krah Sepp, Zagermann Christian, Schneider Hans, Schien Klaus, Mizke Tom, Eberl Markus, Dell Ede, Unverdorben Mario, Lerndorfer Max, Unholzer Erwin

Tor

Lerndorfer Max

Schiedsrichter

Maier Ede



15.07.2017

Kleinfeldturnier in Moos (40 Jahre AH)

7 Mannschaften - Spieldauer 1 x 10 Minuten - Jeder gegen Jeden

 

Gruppe
Spvgg Stephansposching
Obergessenbach
Niederalteich
SV Schönberg
SV Aicha / Donau
Plattlinger Kickers
FC Moos


Die Kickers begannen mit einem Sieg gegen Schönberg – 0:2 Danach Niederlagen gegen Moos und Stephansposching mit jeweils 0:2 Im 4. Spiel ein Sieg gegen Obergessenbach mit 2:0 und im 5. Spiel ein 1:1 gegen Aicha. Das letzte Spiel verlor man knapp mit 1:2 gegen Niederalteich. Sehr gut spielte wieder unser TW „Wasch“ und „Shaqiri“ als Kampfterrier und da Eberl Markus verausgabte sich „total“. Respekt an die Mannschaft!!!!

Fazit

Über 4 Stunden standen die Mannen auf dem Platz, bis das Turnier endlich zu Ende war und die Mannschaft schlug sich sehr tapfer und zeigte wieder viel Kampfgeist, allen voran Mizke Tom (Shaqiri). Spielerisch zwar noch verbesserungswürdig aber das wurde durch Kampf ausgeglichen. Danke an alle, die sich Zeit genommen haben und mit dem Ergebnis kann man zufrieden sein.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Tom TW, Mizke Tom (Shaqiri), Bernhard Daniel, Schien Klaus, Unholzer Roland, Zwack Manfred, Habereder Achim, Tatzel Tom, Eberl Markus

Mit dabei waren noch Krah Sepp und Schneider Hans, falls etwas passieren sollte. Zum Glück ohne Verletzungen bei den Kickers.

Tore
3x Tatzel Tom, 2x Unholzer Roland, 1x Mizke Tom


01.07.2017

Kleinfeldturnier in Stephansposching - 5. Platz

5 Mannschaften - Spieldauer 2 x 8 Minuten - Jeder gegen Jeden

 

Gruppe
Spvgg Stephansposching
Spvgg Mariaposching
Plattlinger Kickers
SV Haidlfing
FC Moos


Platzierung

1. FC Moos

2. SV Haidlfing
3. Spvgg Stephansposching
4. Spvgg Mariaposching
5. Plattlinger Kickers


„Bester Torschütze“ - Zagermann Christian(Kickers)und Pfeffer Günter(Haidlfing) mit jeweils 2 Treffern.
„Ältester Torschütze“ - Krah Sepp (Kickers)


Die Kickers begannen mit einer knappen Niederlage gegen Stephansposching – 0:1 Danach gegen Mariaposching ein 1:1 und gegen FC Moos ein Sieg mit 4:2. Im letzten Spiel gegen Haidlfing verlor 0:1 – hätte man dieses Spiel gewonnen, wäre man Turniersieger geworden, da Stephansposching das letzte Spiel gegen Mariaposching ebenfalls verlor. So belegten die Kickers dann den 5. Platz.

Fazit

So ist Fußball und so knapp liegen Erfolg und Misserfolg auseinander. Trotzdem war es wieder schön – wenig Pausen – schnell vorbei und vor allem alle wieder gesund und munter.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Tom TW, Krah Sepp, Mizke Tom, Schariak Martin, Schneider Hans, Arbinger Manfred, Bernhard Daniel, Zagermann Christian


23.06.2017

Plattlinger Kickers - VFB Straubing 3:4

Ein gutes AH Spiel beider Mannschaften, das die Kickers bis zur 60 min. Taktisch klug spielten und man mit 3.1 in Führung lag. Danach gab man die Taktik unverständlicher Weise auf und man kassierte noch 3 Treffer des VFB. Vermutlich schwanden die Kräfte. Die Gäste waren auch um einiges jünger, was bei diesen Temperaturen natürlich viel ausmacht und die Gäste dazu 3 Ersatzspieler hatten. Stark spielten Krah Sepp auf der linken Außenbahn und Somogy, Unverdorben und Lerndorfer Max im Mittelfeld.

Fazit

Ein Remis wäre gerecht gewesen – und es war ein faires Spiel.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Thomas TW, Sperk Tino, Zwack Manfred, Unholzer Roland, Hötzelsperger Tobi, Somogy Tamas, Krah Sepp, Arbinger Manfred, Unverdorben Mario, Lerndorfer Max, Unholzer Erwin, Bernhard Daniel

Tore

2x Unverdorben Mario, 1x Hötzelsperger Tobi

Schiedsrichter

Schneider Hans



17.06.2017

Plattlinger Kickers - Handlab/Iggensbach 1:3

Die erste Hälfte hatten die Kickers mehr vom Spiel, konnten aber keine richtigen Chancen erspielen. Die Gäste standen sehr gut und waren auch lauffreudiger und Einsatzbereiter. Man merkte den Gästen an, dass sie gut eingespielt waren. Die Kickers dagegen waren diesmal bunt zusammengewürfelt. Stand es zur Halbzeit noch 1:2, wobei ein EF seitens der Kickers vergeben wurde, kam im 2. Abschnitt der totale Zusammenbruch. Aufgrund der spielerischen und läuferischen Leistung der Gäste, auch in dieser Höhe ein verdienter Sieg.

Fazit

Aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg der Gäste. Gute „Einzelkönner“ sind noch lange Mannschaft.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Thomas TW, Sperk Tino, Zwack Manfred, Unholzer Roland, Hötzelsperger Tobi, Wegner Ronny, Habereder Achim, Zagermann Christian, Haimerl Andi, Arbinger Manfred, Schazarack Martin, König Martin, Tatzl Tom, Lerndorfer Max, Bernhard Daniel, Grother Jürgen

Tor

Wegner Ronny

Schiedsrichter

Schneider Hans



20.05.2017

SV Niederpöring - Plattlinger Kickers 8:2

Die ersten 30 Minuten konnten die Kickers noch ausgeglichen gestalten, aber danach musste man den Gastgebern das Spiel überlassen – weil auch ca. 10 Jahre jüngerer Altersdurchschnitt. Mit 1:0 gingen die Kickers zwar durch Arbinger in Führung, mussten aber dann bis zur Halbzeit 3 Tore hinnehmen. 3:1 zur Halbzeit. In der 2. Halbzeit hatte man nichts mehr entgegenzusetzen, versuchte aber trotzdem noch ein Tor zu erzielen, das auch kurz vor Ende unseren Vorstand Unholzer Erwin gelang. Traurig nur, dass eingesessene AH Spieler der Niederpöringer zuschauen mussten und „Fremdspieler“ aus Otzing spielten, da frage ich mich, was hat das noch mit einem AH-Spiel zu tun.

Fazit

Aufgrund des Spielverlaufs ein verdienter Sieg der Gastgeber, aber wenn nun alle AH-Mannschaften ein Wettaufrüsten mit Fremdspielern machen – sehe ich ein schneller Ende von AH-Spielen herbei. Das macht doch keinen Spass mehr.

Mannschaftsaufgebot

TW Reindl Markus, Sperk Tino, Schneider Hans, Unholzer Roland, Unholzer Erwin, Weinberger Daniel, Huber David, Arbinger Manfred, Habereder Achim, Schien Klaus, Krah Sepp, Schazarach Martin, Bernhard Daniel, Pauli Armin

Tore

Unholzer Erwin, Arbinger Manfred

Schiedsrichter

Wolf Hans



06.05.2017

Plattlinger Kickers - FC Moos 1:3

Beide Mannschaften erspielten sich im ersten Abschnitt einige gute Chancen, wobei die Kickers die besseren hatten und es hätte zur Halbzeit schon 3:0 für die Kickers heissen können, aber diese hatten kein Glück. Ein schöner Konter über rechts auf Huber David wurde von diesem auch eiskalt genutzt. Nach der Halbzeit ging bei den Kickers nichts mehr zusammen, aber sie kämpften aufopferungsvoll bis zum Schluss – Moos wurde immer drückender, glichen aber erst spät aus und in den letzten 5 Minuten schossen die Gäste noch 2 Tore zum Endstand von 1:3, was auch verdient war aufgrund der starken 2 Hälfte. Überragend an diesem Tag waren in der Abwehr Libero Unholzer Roland und unser TW, und im Mittelfeld Weinberger Daniel.

Fazit

Aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg der Mooserer, aber in der ersten Hälfte waren die Kickers cleverer aber auch vom Pech verfolgt.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Thomas TW, Sperk Tino, Zwack Manfred, Unholzer Roland, Unholzer Erwin, Weinberger Daniel, Huber David, Eberl Markus, Hötzelsperger Tobi, Rehm Tobi, Habereder Achim, Sperk Tino, Schien Klaus, Zagermann Christian, Mogge Daniel

Tor

Huber David

Schiedsrichter

Schneider Hans



14.01.2017

Hallenturnier des SV Pankofen - 2. Platz
 

Gruppe A Gruppe B
SV Bernried TSV Natternberg
SG Edenstetten SV Otzing
Spvgg Stephansposching Spvgg Niederalteich
SV Pankofen Plattlinger Kickers


Halbfinale1: SV Bernried - Plattlinger Kickers 1:5
Halbfinale2: SV Otzing - Spvgg Stephansposching 2:1

Sieger wurde der SV Otzing vor Kickers Plattling (2:1) Im Spiel um Platz 3 war die Spvgg Stephansposching gegen SV Bernried klar überlegen und gewann mit 5:0


Nach langer Zeit konnten die Kickers AH Spieler wieder ein Finale erreichen und das in beeindruckender Weise. Gegen Niederalteich spielte man 2:2 und im 2. Spiel gegen Natternberg gelang ein 2:1 Sieg. Natternberg gewann dann gegen Niederalteich und somit war man schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen den SV Otzing im Halbfinale. Dieses Spiel verlor man knapp mit 1:2 etwas unglücklich. Im ersten Halbfinale spielte man gegen den hohen Turnierfavoriten SV Bernried, den man mit 1:5 aus der Halle schoss, unglaublich. In der Halle nur großes Staunen. Otzing gewann dann knapp gegen Stephansposching und spielte man im Endspiel wieder gegen den SV Otzing, was man wiederum mit 1:2 verlor, wobei die Schiedsrichter- Entscheidungen recht unglücklich gegen die Kickers ausfielen. 2 Freistosstore reichten für Otzing, aber trotzdem ein Superergebnis für die Kickers. Torschützenkönig mit 6 Treffern wurde Wegner Ronny von den Kickers.

Mannschaftsaufgebot

Waskala Tom (Wasch), Schien Klaus, Arbinger Manfred, Bernhard Daniel, Unholzer Roland (Ufze), Unverdorben Mario, Eberl Markus, Heimerl Andi


Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.