Plattlinger Kickers AH

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

29.12.2016

AH-Hallenturnier der Plattlinger Kickers - 6. Platz

8 Mannschaften in 2 Gruppen. Spieldauer 1 x 10 Minuten

Gruppe B Gruppe A
Spvgg Stephansposching SG Edenstetten
SV Pankofen Obergessenbach
TSV Metten Plattlinger Kickers
FC Moos Spvgg Forthart


Das 1. Spiel gegen SG Edenstetten ging mit 1:3 verloren, da war man noch nicht „warm“. Im 2. Spiel konnten man gegen die Spvgg Forsthart einen 1:3 Rückstand noch in ein 4:3 drehen. Das letzte Spiel in der Gruppenphase war gegen einen der Turnierfavoriten FC Obergessenbach. Die Kickers hielten gut dagegen, hätten sogar gewinnen können, aber kurz vor Schluss kassierte man noch das 1:2. So belegte man in der Gruppe den 3. Platz und spielte gegen den SV Pankofen um Platz 5 (1:1), den man im 7m schießen mit 4:2 verlor. Den 1. Platz belegte der FC Obergessenbach gegen die Spvgg Stephansposching (1:1), ebenfalls im 7m schießen - das der FC Obergessenbach mit 6:5 für sich entschied. Somit geht der Wanderpokal zum ersten mal nach Obergessenbach.

Schiedsrichter

Burmberger Georg, Unholzer Erwin, Schneider Hans

Mannschaftsaufgebot

Rehm Tobi TW, Bernhard Daniel, Zwack Manfred, Ahmed Yüce, Unverdorben Mario, Unholzer Roland, Weinberger Daniel, Mogge Daniel


22.10.2016


FC Edenstetten - Plattlinger Kickers 5:2

Beide Mannschaften waren gut aufgestellt, aber die Gastgeber spielten reifer und überlegter – Kurzpässe und aus einer verstärkten Defensive heraus auf ihre schnellen spitzen. Die Kickers dagegen mit 3-4 Mann in der Defensive und mit meist langen Pässen. Das war für mich der Grund für die Niederlage und die mangelnde Chancenverwertung. Die Gastgeber gingen nach 10 min. bereits in Führung, aber die Kickers konnten 10 min. später schon ausgleichen und versiebten bis zur Halbzeit eine Reihe von sehr guten Chancen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gingen die Gastgeber mit 2:1 in Führung. Nach der Halbzeit das gleiche Spiel, die Hausherren konnten Konter um Konter fahren und die Kickers versiebten ihre Möglichkeiten und wenn Reindl Markus nicht so gut gehalten hätte, auch einen EF, wäre hier ein Debakel fällig gewesen. Es hätte aber auch 6:6 enden können.

Fazit

Ein verdienter Sieg der Gastgeber aus Edenstetten aufgrund der besseren Chancenverwertung und der klugen Spielanlage.

Mannschaftsaufgebot

Reindl Markus TW, Sperk Tino, Achmed Yüce, Habereder Achim, Hötzelsperger Tobi, Unverdorben Mario, Zwack Manfred, Lerndorfer Max, Müller Robert, Unholzer Roland, Grother Jürgen, Kainer Stefan, Eberl Markus


Tore

Hötzelsperger Tobi, Achmed Yüce


24.09.2016


FC Moos - Plattlinger Kickers 1:3

Beide Mannschaften erspielten sich nur wenige Chancen in den ersten 60 minuten, wobei die Gastgeber zielstrebiger und schöner spielten. Aus dem nichts plötzlich ein Konter der Gastgeber über rechts – eine Hereingabe in den Rücken der Kickers Abwehr und ein platzierter Schuss ins lange TW-Eck – keine Chance für den TW. Erst dann gaben die Kickers Gas und erspielten sich plötzlich Chancen. Der Ausgleich dann durch den eingewechselten Müller Robert durch eine scharfe Hereingabe von rechts vom sehr lauffreudigen Lerndorfer Max. Der selbige machte dann innerhalb 5 Minuten 2 weitere Tore zum Sieg der Kickers. Gut spielten die beiden Verteidiger Sperk Tino und Platiel Antony und überragend Lerndorfer Max.

Fazit

Ein glücklicher Sieg der Kickers aber nicht unverdient durch Starke 10 min in der Schlussphase des Spiels. Unser Dank geht noch an unsere treuen Fans, die wieder Zahlreich für eine schöne Kulisse sorgten.

Mannschaftsaufgebot

Reindl Markus TW, Sperk Tino, Platiel Antony, Mizke Tom, Arbinger Manfred, Unverdorben Mario, Zwack Manfred, Lerndorfer Max, Weinberger Daniel, Müller Robert, Huber David, Eberl Markus, Unholzer Roland, Grother Jürgen

 


02.07.2016

Kleinfeldturnier in Stephansposching - 7. Platz

9 Mannschaften in 2 Gruppen. Spieldauer 1 x 9 Minuten

Gruppe B Gruppe A
Spvgg Stephansposching SC Rain
Spvgg Mariaposching ESV Haselbach
SV Deggenau Plattlinger Kickers
SV Haidlfing FC Moos
  SV Pankofen


Die Kickers begannen mit einem Unentschieden gegen Pankofen, danach folgten 2 knappe Niederlagen gegen Moos und Haselbach ehe man den ersten Sieg gegen Rain einfahren konnte. Das Spiel um Platz 7 endete unentschieden und musste man wieder zum 7-Meter-Schießen antreten, welches man dann wieder einmal verlor, wie schon in Moos. Überragend spielte wieder mal Arbinger Manfred.
 

Fazit

Priorität war diesmal - nicht Letzter werden und keine Verletzungen davontragen, was uns wiedereinmal hervorragendend gelang.

 

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Krah Sepp, Zwack Manfred, Fritsch Jürgen, Dylong Raphael, Schneider Hans, Arbinger Manfred, Sperk Tino


25.06.2016


VFB Straubing - Plattlinger Kickers 3:0

Bei großer Hitze spielten beide Mannschaften ganz ordentlich. Die Gastgeber hatten sich diesmal viel vorgenommen um endlich wieder mal zu gewinnen, wobei der „Slogan Ü40“- Spiel wirklich nicht mehr zutraf. Mit einigen Akteuren der 1. Mannschaft hatten die Kickers eigentlich von Beginn an keine Chance und trotzdem taten sich die Gastgeber sehr schwer.

Fazit

Ein verdienter Sieg der Gastgeber ohne Zweifel, aber unter welchen groben körperlichen Unterschieden. Sei es wie es sei…

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Sperk Tino, Habereder Achim, Schneider Hans, Zwack Manfred, Müller Robert, Eberl Markus, Arbinger Manfred, Raphael G., Pauli Armin, Lerndorfer Max, Schien Klaus, Bernhard Daniel, Unholzer Roland, Kapfinger Mike

 


11.06.2016

Kleinfeldturnier des FC Moos - 10. Platz

12 Mannschaften in 2 Gruppen. Spieldauer  1 x 12 Minuten

Gruppe B Gruppe A
Aicha/D Niederalteich
Handlab Obergessenbach
Deggenau Oberpöring/Aholming
Pilsting Moos
Plattlinger Kickers Stephansposching
Wallerfing/Otzing Lalling


Die Kickers begannen mit 2 Siegen gegen Deggenau und Aicha/D. Dann die erste Niederlage gegen Wallerfing/Otzing – es folgte ein Remis gegen Handlab und zum Ende eine Niederlage gegen Pilsting. Da man mit Handlab Tor und Punktgleich war und im direkten Vergleich 3:3 spielte kam es zum Losentscheid und die Kickers verloren dieses und ebenfalls dann im 7-Meter-Schiessen gegen Niederalteich – somit erreichte man den 10. Platz, es hätte auch der 8. oder 4. Platz werden können mit etwas Glück. Aber wichtig war, dass alle Spieler wieder gesund heimfahren konnten.

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Bernhard Daniel, Zwack Manfred, Zagermann Christian, Habereder Achim, Mader Roland, Ahmed Yüce, Eberl Markus, Schneider Hans


10.06.2016

SV Pankofen - Plattlinger Kickers 1:2

Beide Mannschaften zeigten ein sehr gutes und schnelles Spiel. Der SV Pankofen war sehr verjüngt aufgestellt, konnten aber die Kickers selten in Verlegenheit bringen, trotz leichter Überlegenheit. Die Kickers konnten aber immer wieder Nadelstiche setzen und nach der Halbzeit war das spiel ausgeglichen. Zum Ende hin wollten die gastgeber das Spiel unbedingt noch drehen, aber die Kickers Abwehr stand mit dem umsichtigen Libero Müller Chris sehr gut. Zudem vergaben die Gastgeber noch einen Elfmeter, der über das Tor geschossen wurde. Beide Tore für die Kickers erzielte der gut aufgelegte Unverdorben Mario mit seinem lauffreudigen und einsatzfreudigen Sturmpartner Lerndorfer Max. Klasse spielten auch unser TW Mader, Kainer Stefan und Karpfinger Mike. Weinberger Daniel organisierte das Mittelfeld bestens.

Fazit

Ein verdienter Sieg der Kickers, zwar etwas glücklich, aber durch den Einsatzwillen erarbeitet. War wirklich ein schnelles und gutes „AH“ – Spiel.

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Bernhard Daniel, Kapfinger Mike, Unverdorben Mario, Zwack Manfred, Zagermann Christian, Weinberger Daniel, Krah Sepp, Müller Robert, Müller Chris, Lerndorfer Max, Pauli Armin (B. Vogts), Unholzer Roland, Kainer Stefan, Mogge Daniel

Tore


2x Unverdorben Mario

Schiedsrichter

Travnicek


28.05.2016

Plattlinger Kickers - TSV Metten 0:2

Beide Mannschaften zeigten ein sehr gutes Spiel bei schwülwarmen Wetter. Das Spiel wurde sehr fair geführt – nur kleinere Fouls. Die Gäste nutzen ihre Chancen eiskalt aus und die Heimmannschaft konnte ihre klaren Möglichkeiten nicht nutzen. Damit denke ich ist alles gesagt.

Fazit

Ein glücklicher Sieg der Gäste aber nicht unverdient.

Mannschaftsaufgebot

Reindl Markus TW, Sperk Tino, Habereder Achim, Unverdorben Mario, Zwack Manfred, Zagermann Christian, Weinberger Daniel, Wegner Ronny, Müller Robert, Mader Wolfgang TW, Yüce Ahmed, Eberl Markus, Arbinger Manfred

Schiedsrichter

Schneider Hans


21.05.2016

Plattlinger Kickers - FC Moos 1:4

Beide Mannschaften waren gut aufgestellt, aber die Gäste aus Moos waren spielstärker und ballsicherer. Die Gäste gingen durch Zacher Alex mit 0:2 in Führung. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang Müller Chris per Kopfball nach einer Ecke das 1:2. Nach der Pause das gleiche Spiel, der FC Moos beherrschte das Spiel eindeutig, da halfen auch einige Umstellungen bei den Kickers nichts mehr. Am Ende hieß es 1:4 für den FC Moos. Sehr gut spielten Reindl Markus im Tor, Müller Chris, Weinberger und Unverdorben Mario. Huber David spielte gegen Zacher Alex und machte seine Sache ganz gut.

Fazit

Ein verdienter Sieg der Gäste aus Moos, auch in dieser Höhe – dennoch gaben die Gastgeber nie auf und wollten unbedingt noch eine Ergebniskorrektur erreichen.

Mannschaftsaufgebot

TW Reindl Markus, Sperk Tino, Krah Sepp, Habereder Achim, Schneider Hans, Unverdorben Mario, Zwack Manfred, Schien Klaus, König Martin, Lerndorfer Max, Weinberger Daniel, Müller Christian, Müller Robert, Mader Wolfgang, Huber David

Tor

Müller Christian


07.05.2016

FC Obergessenbach - Plattlinger Kickers 8:1

Eine überlegene Heimmannschaft die ersten 15 Minuten und diese gingen auch gleich mit 2:0 in Führung. danach hatten die Kickers 3 Riesenchancen, 2 mal rettete der Latte bzw. Pfosten und der Nachschuss ging jedes Mal 1 m drüber. Bis zur Halbzeit Einigermasen ein ausgeglichenes Spiel, bis sich Mustafa Yilmaz verletzte und nach der pause auch Yüce angeschlagen war. danach ging nichts mehr bei den Kickers und die Kräfte ließen auch nach. Die restliche Tore der Heimmannschaft waren die logische Folge. lediglich Unholzer Roland konnte kurzfristig zum 3:1 verkürzen, aber danach war Sendepause. Ein verdienter Sieg der Gastgeber.

Fazit

Sollte sich das Interesse der AH-Spieler am Spielbetrieb teilzunehmen nicht ändern, werden wir alle Spiele absagen. Das ist wirklich nicht mehr lustig. „Habe fertig !!“ --- Danke an die Spieler, die sich immer bereit erklären für Kickers AH aufzulaufen.

Mannschaftsaufgebot

Mader Wolfgang TW, Sperk Tino, Bernhard Daniel, Habereder Achim, Schneider Hans, Arbinger Manfred, Mustafa Yilmaz, Yüce Ahmed, Calcali Mesut, Eberl Markus, Schiburek Martin, Unholzer Roland, Hofstetter Andi

Tor

Unholzer Roland


16.04.2016

Plattlinger Kickers - Degernbach 1:2

Ein gutes Spiel beider Mannschaften. Die Gäste fingen schnell an und setzten die Kickers stark unter Druck. Durch ihr variables Spiel kamen die Kickers die erste Halbzeit nicht zurecht. Früh das 0:1, Libero Schneider wurde umkurvt und der herausstürzende TW Mader foulte den Stürmer – 11m wurde zuerst gehalten, kullerte aber dann trotzdem ins Tor. Der Ausgleich für die Kickers noch kurz vor der Halbzeit wurde schön über die Flügel herausgespielt und Müller Robert brauchte nur noch einzuschieben. Im zweiten Abschnitt war das Spiel etwas ausgeglichener und der agile Kainer Stefan wurde kurz vor dem Strafraum gelegt – eine klare Torchance damit verhindert. Torchancen auf beiden Seiten brachten nichts ein. 10 min vor Ende des Spiels ein weiterer 11m für die Gäste – wieder ein schneller Antritt der Gäste konnte nur durch ein Foul im Strafraum unterbunden werden. Diesmal sicher verwandelt. Die Kickers konnten nicht mehr zurückschlagen und so blieb es beim 1:2 für die Gäste. Sehr stark spielten TW Mader, Sperk Tino und Arbinger Manfred.

Fazit

Beide Tore der Gäste durch Elfmeter erzielt, die sehr schnelle Angreifer in ihren Reihen hatten. Trotzdem wurden sie einigermaßen in Schach gehalten. Der Sieg denke ich geht in Ordnung.

Mannschaftsaufgebot

TW Mader Wolfgang, Sperk Tino, Krah Sepp, Habereder Achim, Schneider Hans, Unverdorben Mario, Zwack Manfred, Kainer Stefan, Arbinger Manfred, Schien Klaus, Rehm Tobias, Mustafa Yilmaz, Zwack Manfred

Tor

Müller Robert

Schiedsrichter

Maier Ede

 


 

23.01.2016

Hallenturnier des SV Pankofen -
Sieger wurde Stephansposching vor dem SV Otzing

Gruppe A                                                        Gruppe B

FC Moos                                                          TSV Natternberg
SG Edenstetten                                                SV Otzing
FC Strasskirchen                                              Spvgg Stephansposching
SV Pankofen                                                    Kickers Plattling

Im ersten Spiel traf man auf den TSV Natternberg, die schwächste Mannschaft an diesem Tag und gewann knapp mit 2:1. Im 2. Spiel gegen Spvgg Stephansposching, die das erste Spiel gegen Otzing klar verloren und diese mussten jetzt unbedingt gewinnen, was man auch merkte. Die Kickers spielten zu träge und so verlor man unglücklich 2:3. Im letzten Gruppenspiel verlor man auch verdient gegen einen guten SV Otzing. So spielte man um Platz 5 den man auch sicher gegen SG Edenstetten einfuhr. Wichtig war, dass sich kein Spieler ernsthaft verletzte.

Fazit

Das Wettrüsten um die beste AH Mannschaft in der Halle geht weiter. Einige Mannschaften meinten wohl, es geht um die AH – Hallenweltmeisterschaft. Ja, wenn man eine Ausschreibung ab Jahrgang 1984 für spielberechtigte Spieler ausschreibt und sich trotzdem wieder einige nicht daran halten, dann werden wir wohl in ein paar Jahren ein AH-Hallenturnier haben mit Jahrgang 2000.

Mannschaftsaufgebot

TW Mader Wolfgang/Reindl Markus, Müller Christian, Weinberger Daniel, Bernhard Daniel, Kainer Stefan, Unverdorben Mario, Wegner Ronny, Yüce Ahmed

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.